Thursday 29. September 2016
Pastoral.at
In Gottes Liebe den Menschen begegnen
Exerzitien & Spiritualität

Exerzitienhäuser in der Diözese Eisenstadt

Haus der Begegnung

Bildungshaus der Diözese Eisenstadt
Kalvarienbergplatz 11
A-7000 Eisenstadt

Tel.: (+43) 02682 / 63290
Fax: (+43) 02682 / 63290-90


email: bildungshaus@hdb-eisenstadt.at
homepage: www.hdb-eisenstadt.at

Träger
Das "Haus der Begegnung" ist das Bildungshaus der Diözese Eisenstadt. Es liegt in der Nähe der Bergkirche mit dem berühmten Kalvarienberg und dem Joseph Haydn-Mausoleum.

1758 als Kloster für die Franziskaner am Oberberg errichtet wurde das Haus nach einer wechselvollen Geschichte 1969 als diözesanes Bildungshaus eröffnet. 1998 umfangreich saniert steht das "Haus der Begegnung" heute auch Gastveranstaltungen zur Verfügung.

Zudem ist es der ideale Ausgangspunkt für Besichtigungen in Eisenstadt (Schloß Esterhazy, Kalvarienberg und Bergkirche, Dom, Museen, Spitalkirche, etc.) und für Ausflüge in die Umgebung; Rust (Fischerkirche & alter Stadtkern), Mörbisch (Seefestspiele), St. Margarethen (Römersteinbruch, Passionsspiele und Opernaufführungen), Neusiedlersee, Burg Forchtenstein, Loretto, u.v.m.

Erreichbarkeit
Wir sind sowohl mit dem Linienbus (Autobusbahnhof Wien/Südtirolerplatz - Eisenstadt / Oberberg-Bergkirche) als auch mit der Bahn (Wien/Südbahnhof-Ost - Neusiedl a.S. - Eisenstadt) erreichbar.

Mit dem PKW kommen Sie ab Wien über die Südautobahn - Abzweigung Eisenstadt (bei Raststätte Guntramsdorf) - Ausfahrt Müllendorf Richtung Eisenstadt - direkt zum Bildungshaus

Herzlich Willkommen
Unser Haus ist gemäß seiner Tradition ein offenes Haus für alle, die hier einander im Geist der Toleranz und der gegenseitigen Achtung begegnen wollen.
Unser kontinuierliches Angebot an Veranstaltungen reicht von der persönlichen bis zur gesellschaftlichen Bildung; politische, berufliche & kulturelle Veranstaltungen runden die bunte Veranstaltungspalette ab.

Natürlich steht unser Haus auch Erholungssuchenden & Kultururlaubern zur Verfügung.

Raumangebot
Für Leib & Seele
Unsere 31 Zimmer mit 60 Betten sind großzügig dimensioniert und mit Dusche, WC, Haarfön und Zimmertelefon ausgestattet.
25 Doppelzimmer, 5 Einzelzimmer und 1 Dreibettzimmer stehen zu Ihrer Verfügung. Natürlich können gegen Aufpreis die Doppelzimmer auch als Einzelzimmer vergeben werden.

Unser Haus orientiert sich am christlichen Menschenbild.
Ein Meditationsraum für 25 Personen und die Hauskapelle für 45 Personen sind sowohl für persönliche Gebete, als auch für Gottesdienste in Gruppen geöffnet.

Alles Bestens
Die bestausgestatteten Räumlichkeiten unseres Hauses sind ideal für Tagungen, Konferenzen, Schulungen & Besinnungstage.

Der bis zu 120 Personen fassende Festsaal , die jeweils für bis zu 40 Personen geeigneten Räume wie Bibliothek, Clubraum, Spielraum, Konferenzraum I und II (gemeinsam sogar für 50 Personen) stehen Ihnen selbstverständlich inklusive audiovisuellen und technischen Geräten zur Verfügung!

Ein Jugendraum für maximal 30 Personen ist mit getrennten Duschräumen und WC-Anlagen ideal für Jugendtreffen und Jugendlager.

Die neue Cafeteria mit Terrasse im barocken Innenhof ist ein Ort der Begegnung für alle Gäste. Neben Getränken und Mehlspeisen bieten wir auch kleine Speisen an.

Unser Speisesaal mit 80 Plätzen und der Gewölbekeller für bis zu 150 Plätzen steht für hausinterne und Gastveranstaltungen, für offizielle und private Feiern und Empfänge zur Verfügung.
Unseren Hausgästen bieten wir ein gesundes Frühstücksbuffet.

Zahlreiche Ausstellungen haben in unserem Haus in den letzten Jahrzehnten bemerkenswerte kulturelle Akzente gesetzt. Der neugestaltete Ausstellungsbereich steht noch unbekannten wie auch renommierten Künstlern zur Verfügung.

 

Pastoral heißt:

 

Dasein mit den Menschen

im Geist des Evangeliums

 

Amoris laetitia

Nachsynodales Schreiben über die Liebe in der Familie

Link zum Dokument 

 

Asyl - Flucht - Integration

Hinweise und Links aus pastoraler Perspektive                    

mehr

Katechumenat

Erwachsene entdecken den Glauben und wollen sich in einem "Katechumenat" auf die Taufe vorbereiten.

 

 

 

Pastoral.at
Webportal des Österreichischen Pastoralinstituts
Stephansplatz 6|1|2|6
A-1010 Wien
Telefon: +43-(0)1-51552-3751
Mail: oepi@pastoral.at
©2016 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
Darstellung:
http://www.pastoral.at/