Informationen des Österreichischen Pastoralinstituts
E-Mail nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen
image

ÖPI-Newsletter - 5/Mai 2019

 

Liebe Newsletter-Empfänger/innen!

 

Hiermit übermitteln wir unseren fünften Newsletter aus dem Österreichischen Pastoralinstitut. Wir hoffen, dass für Sie etwas Interessantes dabei ist.

Über Anregungen freuen wir uns immer.

Österreichische Pastoraltagung 2020

image

Die nächste Österreichische Pastoraltagung steht unter dem Motto

"BIBEL hören-lesen-leben"

09.-11.01.2020 in Salzburg - Bildungszentrum St. Virgil

 

> Stand der Planung

Neues / Interessantes auf unseren Websites

image

www.pastoral.at

 

unter "Stichworte"

  • Willkommen (Nuancen)
  • Spiritualität: Franz von Sales
image

www.katechese.at

Rückblick auf das Treffen des Europäischen Büros für den Katechumenat

> mehr

Vorankündigungen

  • Kongress deutschsprachiger Pastoraltheolog/innen "Säkulare Existenzweisen" in Schmerlenbach bei Aschaffenburg, 09.-11.09.2019; nähere Informationen: www.pastoraltheologie.de
  • Seelsorgeraumtagung "Kirche lebt lokal", 25.-26.09.2019, Salzburg - Bildungszentrum St. Virgil; nähere Informationen: www.pastoral.at
  • Studientag Katechumenat am 07.10.2019; 10:30-16:30 Uhr, Ort: Wien, DonBosco-Haus; Veranstalter: Österreichisches Pastoralinstitut; nähere Informationen: www.katechese.at und www.pastoral.at Anmeldung: oepi@pastoral.at 
  • Symposium "Nachhaltigkeit: Vom Wissen zum wirksamen Handeln" der diözesanen Umweltbeauftragten in Salzburg - St. Virgil am 14.10.2019, 09:30-17:00 Uhr. Anmeldung und Information: Anna Kirchengast (Fachstelle Überdiözesane Umweltarbeit) anna.kirchengast@graz-seckau.at / www.schoepfung.at
  • 40 Jahre Diakonentagung und 50 Jahre Ständiges Diakonat in Österreich, 11.-13.10.2019 an der Theresianischen Militärakademie Wiener Neustadt; das Motto der Tagung: Antreten - Auftreten - Eintreten: der Diakon in einer veränderten gesellschaftlichen Landschaft. Anmeldeschluss: 05. Juli 2019; Anmeldung: karl.kastenhofer@mildioz.at oder karl.kastenhofer@aon.at - Postadresse: Oberst Karl Kastenhofer, BMLV/Org, AG Rossau, Rossauer Lände 1, 1090 Wien
  • Monat der Weltmission im Oktober 2019 - Informaitonen, Hinweise, Veranstaltungen: www.missio.at
  • Neue Wege für die Kirche und für eine ganzheitliche Ökologie - Nachsynodale Tagung zur Amazoniensynode als Impuls für unsere Mission; 30.-31.10.2019 in Salzburg - Bildungszentrum St. Virgil; Veranstalter: Koordinierungsstelle der Österreichischen Bischofskonferenz für Internationale Entwicklung und Mission; nähere Informationen: www.koo.at
  • Auf dem rechten Auge blind? Sehhilfen für den Umgang mit der neuen Rechten in der Pastoral; Gemeinsame Studientagung Berufsverband der Pastoralreferent/innen Deutschlands e.V. und Österreichische Konferenz der Berufs- und Interessensgemeinschaften, 05.-06.11.2019 in Salzburg - Bildungszentrum St. Virgil; Informationsfolder

Hinweise

Woche für das Leben

Um den Tag des Lebens (am 1. Juni) finden viele Veranstaltungen in Pfarren, Schulen, diözesanen Zentralstellen und anderen Orten statt, um „das Leben zu feiern“. Auf einer neu gestalteten Homepage können dafür Materialien, z.B. Gottesdienstmodelle u.a.m. sowie weitere Informationen gefunden werden: www.wochefuerdasleben.at.

 

Dem Glauben auf der Spur

Diese Broschüre des Österreichischen Pastoralinstituts ist in einer Deutsch-Persisch-Ausgabe erschienen (€ 14,90). erhältlich bei bestellung@bebeverlag.at oder www.klosterladen-heiligenkreuz.at

 

Katechumenat - Pastorale Orientierungen

Dieser Text der Österreichischen Bischofskonferenz ist gedruckt in 2. Auflage erschienen; > Download

 

Der Sonntag der Völker (23.09.2019) steht unter dem Motto "Trennendes überbrücken".

Publikationen

image

Erschienen ist das Buch zur Österreichischen Pastoraltagung 2018 "Der Hoffnung Räume öffnen" mit Beiträgen von Bischof Alois Schwarz, Elisabeth Birnbaum, Matthias Beck, Johannes Först, Margit Appel, Hildegard Wustmans, Weihbischof Reinhard Hauke, Michael Rosenberger, Hans Holzinger, Peter Bromkamp, Willibald Sandler, Rainald Tippow, Bischof Wilhelm Krautwaschl.

 


 

Erhältlich im ÖPI: oepi@pastoral.at (€ 12,-)

Genau genommen hat Gott selbst mit der Säkularisierung angefangen, ...

(von Richard Geier)

... die heute so vielfach beklagt wird! Als er in Jesus Mensch wurde, hat Gott die Trennung von Himmel und Erde aufgehoben. Er verlässt seinen Thron im Himmel und wird ein Kind. Er will kein „theos“ mehr sein, sondern ein Mensch. So gesehen ist Gott der erste Atheist. Gott als Mensch in der Gestalt eines kleinen Kindes! Das Übernatürliche als das Natürliche! Das ist das gottgewollte Ende aller Religion, aller falschen Religion, aller falschen Gottesbilder. Es gibt keinen Gott mehr, der in der Höhe thront. Gott ist die Tiefe des Lebens, die Mitte der Welt, das Herz der Materie. Gott will nicht mehr angebetet und verehrt werden. Er will gelebt werden.

 

> mehr

Impressum

 

Dieser 2-3mal jährlich erscheinende Newsletter wird vom Österreichischen Pastoralinstitut, einer Einrichtung der Österreichischen Bischofskonferenz (= Medieninhaber), Stephansplatz 6/1/2/6, 1010 Wien, herausgegeben.

Redaktion und für den Inhalt verantwortlich:

Dr. Walter Krieger (Stephansplatz 6/1/2/6, 1010 Wien).

Gestaltung: Christina Völk.

Newsletter abmelden